Wenn Ihr Word-Dokument (* .DOC- oder * .DOCX-Datei) aus verschiedenen Gründen beschädigt oder beschädigt ist und Sie die gewünschten Daten nicht wiederherstellen können. Dann wird da Microsoft Word Tempo erstellenrarBei der Verarbeitung des Dokuments ist es weiterhin möglich, die Daten aus dem Word-Tempo wiederherzustellenrary Dateien, mit DataNumen Word Repair.

Microsoft Knowledgebase beschreibt die genaue Information über das Temporary Dateien, die bei der Verarbeitung eines Dokuments erstellt werden. Wenn also eine Datenkatastrophe auftritt, können Sie den Informationen folgen, um das Tempo zu ermittelnrary-Dateien, die möglicherweise nützliche Daten enthalten, verwenden DataNumen Word Repair um Daten aus diesen Dateien zu scannen und wiederherzustellen.

Zur Zeit DataNumen Word Repair unterstützt die Wiederherstellung des .wbk-Temposrary-Dateien und .asd AutoRecovery speichern Dateien.

Für .wbk TemporarIn den Dateien finden Sie die detaillierten Informationen unter Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung.. Normalerweise wird es im folgenden Verzeichnis gespeichert:

C: Dokumente und Einstellungen Anwendung DataMicrosoftWord (für Windows XP)

C: Benutzer AppDataRoamingMicrosoftWord (für Windows 7)

Für .asd TemporarIn den Dateien finden Sie die detaillierten Informationen unter Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung.. Normalerweise wird es im folgenden Verzeichnis gespeichert:

C: Dokumente und Einstellungen Anwendung DataMicrosoftWord (für Windows XP)

C: Benutzer AppDataRoamingMicrosoftWord (für Windows 7)

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Wiederherstellung durchzuführen:

Start DataNumen Word Repair.

Hinweis: Vor dem Wiederherstellen des Temposrary Word-Datei mit DataNumen Word RepairSchließen Sie bitte Microsoft Word und alle anderen Anwendungen, die möglicherweise auf das Tempo zugreifenrary-Datei.

Wählen Sie das beschädigte oder beschädigte Temporary Zu reparierende Word-TMP- oder ASD-Datei.

Sie können das Tempo eingebenrary Word .wbk- oder .asd-Dateiname direkt oder klicken Sie auf Durchsuchen und Datei auswählen -Taste und Wählen Sie als Dateityp Alle Dateien (*.) um die Datei zu durchsuchen und auszuwählen.

Standardmäßig DataNumen Word Repair speichert die feste Word-Datei als xxxx_fixed.doc, wobei xxxx der Name der Word-Quell-DOC-Datei ist. Zum Beispiel für das Quelltemporary Die Word-Datei lautet ~ wrf0000.wbk. Der Standardname für die feste Datei lautet ~ wrf0000_fixed.doc. Wenn Sie einen anderen Namen verwenden möchten, wählen Sie ihn bitte aus oder stellen Sie ihn entsprechend ein:

Sie können den festen Dateinamen direkt eingeben oder auf klicken Durchsuchen und Datei auswählen Schaltfläche zum Durchsuchen und Auswählen der festen Datei.

Klicken Sie auf die Start Reparieren Knopf und DataNumen Word Repair wird start Scannen und Reparieren des Quelltemposrary Word-Datei. Fortschrittsanzeige

DataNumen Access Repair Progress Bar

zeigt den Reparaturfortschritt an.

Nach dem Reparaturvorgang, wenn das Quellentemporary Word-Datei kann erfolgreich repariert werden. Sie sehen ein Meldungsfeld wie das folgende:

Erfolgsmeldung

Jetzt können Sie die feste Word-Datei mit Microsoft Word oder anderen kompatiblen Anwendungen öffnen.

Hinweis: In der Demoversion wird das folgende Meldungsfeld angezeigt, um den Erfolg der Wiederherstellung anzuzeigen:

leer

und Sie können die feste Datei öffnen, um das wiederhergestellte Dokument anzuzeigen. Anhand des wiederhergestellten Dokuments können Sie erkennen, ob DataNumen Word Repair kann Ihr Tempo wiederherstellenrary Word-Datei erfolgreich und erhalten, was Sie wollen. In der Demoversion wird die feste Word-Datei jedoch nicht gespeichert. Bitte Bestellen Sie die Vollversion um die Datei zu bekommen.