Symptom:

Beim Benutzen DBCC CHECKDB mit REPAIR_ALLOW_DATA_LOSS Parameter zum Reparieren einer beschädigten .MDF-Datenbank wie folgt:

DBCC CHECKDB (xxxx, 'REPAIR_ALLOW_DATA_LOSS')

Sie sehen die folgende Fehlermeldung:

Nachricht 8921, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Prüfung beendet. Beim Sammeln von Fakten wurde ein Fehler festgestellt. Möglicherweise ist Tempdb nicht genügend Speicherplatz oder eine Systemtabelle inkonsistent. Überprüfen Sie frühere Fehler.
Nachricht 8998, Ebene 16, Status 2, Zeile 8
Seitenfehler auf den GAM-, SGAM- oder PFS-Seiten verhindern die Überprüfung der Zuordnungsintegrität auf den Seiten der Datenbank-ID 39 von (1: 0) bis (1: 8087). Siehe andere Fehler für die Ursache.
CHECKDB hat 1 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler gefunden, die keinem einzelnen Objekt zugeordnet sind.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 157) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 3, Index-ID 1, Partitions-ID 196608, Zuordnungseinheit-ID 196608 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysrscols' (Objekt-ID 1) 0 Zuordnungsfehler und 3 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 131) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 5, Index-ID 1, Partitions-ID 327680, Zuordnungseinheit-ID 327680 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat 1 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der Tabelle 'sys.sysrowsets' (Objekt-ID 5) gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 21) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 7, Index-ID 1, Partitions-ID 458752, Zuordnungseinheit-ID 458752 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 18) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 7, Index-ID 2, Partitions-ID 562949953880064, Zuordnungseinheit-ID 562949953880064 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysallocunits' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 7 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 12) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 8, Index-ID 0, Partitions-ID 524288, Zuordnungseinheit-ID 524288 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysfiles1' (Objekt-ID 0) 1 Zuordnungsfehler und 8 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 137) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 20, Index-ID 1, Partitions-ID 281474978021376, Zuordnungseinheit-ID 281474978021376 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sys 1 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler gefundendbfiles '(Objekt-ID 20).
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 152) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 23, Index-ID 1, Partitions-ID 281474978217984, Zuordnungseinheit-ID 281474978217984 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat 1 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der Tabelle 'sys.sysphfg' (Objekt-ID 23) gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 154) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 24, Index-ID 1, Partitions-ID 281474978283520, Zuordnungseinheit-ID 281474978283520 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysprufiles' (Objekt-ID 1) 0 Zuordnungsfehler und 24 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 92) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 27, Index-ID 1, Partitions-ID 281474978480128, Zuordnungseinheit-ID 281474978480128 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 288) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 27, Index-ID 2, Partitions-ID 562949955190784, Zuordnungseinheit-ID 562949955190784 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 96) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 27, Index-ID 3, Partitions-ID 844424931901440, Zuordnungseinheit-ID 844424931901440 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysowners' (Objekt-ID 3) 0 Zuordnungsfehler und 27 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 102) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 29, Index-ID 1, Partitions-ID 281474978611200, Zuordnungseinheit-ID 281474978611200 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysprivs' (Objekt-ID 1) 0 Zuordnungsfehler und 29 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 117) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 34, Index-ID 1, Partitions-ID 281474978938880, Zuordnungseinheit-ID 281474978938880 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 295) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 34, Index-ID 2, Partitions-ID 562949955649536, Zuordnungseinheit-ID 562949955649536 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 368) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 34, Index-ID 3, Partitions-ID 844424932360192, Zuordnungseinheit-ID 844424932360192 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 123) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 34, Index-ID 4, Partitions-ID 1125899909070848, Zuordnungseinheit-ID 1125899909070848 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysschobjs' (Objekt-ID 4) 0 Zuordnungsfehler und 34 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 108) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 41, Index-ID 1, Partitions-ID 281474979397632, Zuordnungseinheit-ID 281474979397632 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 245) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 41, Index-ID 2, Partitions-ID 562949956108288, Zuordnungseinheit-ID 562949956108288 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.syscolpars' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 41 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 10) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 44, Index-ID 1, Partitions-ID 281474979594240, Zuordnungseinheit-ID 281474979594240 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 286) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 44, Index-ID 2, Partitions-ID 562949956304896, Zuordnungseinheit-ID 562949956304896 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysnsobjs' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 44 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 76) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 50, Index-ID 1, Partitions-ID 281474979987456, Zuordnungseinheit-ID 281474979987456 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 292) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 50, Index-ID 2, Partitions-ID 562949956698112, Zuordnungseinheit-ID 562949956698112 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 294) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 50, Index-ID 3, Partitions-ID 844424933408768, Zuordnungseinheit-ID 844424933408768 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat 3 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der Tabelle 'sys.sysscalartypes' (Objekt-ID 50) gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 125) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 54, Index-ID 1, Partitions-ID 281474980249600, Zuordnungseinheit-ID 281474980249600 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 284) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 54, Index-ID 2, Partitions-ID 562949956960256, Zuordnungseinheit-ID 562949956960256 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysidxstats' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 54 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 141) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 55, Index-ID 1, Partitions-ID 281474980315136, Zuordnungseinheit-ID 281474980315136 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 55) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 55, Index-ID 2, Partitions-ID 562949957025792, Zuordnungseinheit-ID 562949957025792 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysiscols' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 55 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 13) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 58, Index-ID 1, Partitions-ID 281474980511744, Zuordnungseinheit-ID 72057594037993472 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 84) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 58, Index-ID 2, Partitions-ID 562949957222400, Zuordnungseinheit-ID 72057594038059008 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysbinobjs' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 58 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 129) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 60, Index-ID 1, Partitions-ID 281474980642816, Zuordnungseinheit-ID 281474980642816 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1:45) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 60, Index-ID 1, Partitions-ID 281474980642816, Zuordnungseinheit-ID 71776119065149440 (Typ LOB-Daten) , aber es wurde im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat 2 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der Tabelle 'sys.sysobjvalues' (Objekt-ID 60) gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 88) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 64, Index-ID 1, Partitions-ID 281474980904960, Zuordnungseinheit-ID 281474980904960 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 243) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 64, Index-ID 2, Partitions-ID 562949957615616, Zuordnungseinheit-ID 562949957615616 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysclsobjs' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 64 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 15) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 69, Index-ID 1, Partitions-ID 281474981232640, Zuordnungseinheit-ID 72057594039697408 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 39) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 69, Index-ID 2, Partitions-ID 562949957943296, Zuordnungseinheit-ID 72057594039762944 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 290) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 69, Index-ID 3, Partitions-ID 844424934653952, Zuordnungseinheit-ID 72057594039828480 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysrts' (Objekt-ID 3) 0 Zuordnungsfehler und 69 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 98) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 74, Index-ID 1, Partitions-ID 281474981560320, Zuordnungseinheit-ID 281474981560320 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 100) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 74, Index-ID 2, Partitions-ID 562949958270976, Zuordnungseinheit-ID 562949958270976 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.syssingleobjrefs' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 74 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 104) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 75, Index-ID 1, Partitions-ID 281474981625856, Zuordnungseinheit-ID 281474981625856 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 106) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 75, Index-ID 2, Partitions-ID 562949958336512, Zuordnungseinheit-ID 562949958336512 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysmultiobjrefs' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 75 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 33) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 90, Index-ID 1, Partitions-ID 281474982608896, Zuordnungseinheit-ID 72057594038583296 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 81) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 90, Index-ID 2, Partitions-ID 562949959319552, Zuordnungseinheit-ID 72057594038648832 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysqnames' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 90 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 49) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 91, Index-ID 1, Partitions-ID 281474982674432, Zuordnungseinheit-ID 72057594038779904 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 35) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 91, Index-ID 2, Partitions-ID 562949959385088, Zuordnungseinheit-ID 72057594038845440 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat 2 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der Tabelle 'sys.sysxmlcomponent' (Objekt-ID 91) gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 83) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 92, Index-ID 1, Partitions-ID 281474982739968, Zuordnungseinheit-ID 72057594038976512 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat 1 Zuordnungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der Tabelle 'sys.sysxmlfacet' (Objekt-ID 92) gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 130) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 93, Index-ID 1, Partitions-ID 281474982805504, Zuordnungseinheit-ID 72057594039107584 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 22) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 93, Index-ID 2, Partitions-ID 562949959516160, Zuordnungseinheit-ID 72057594039173120 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysxmlplacement' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 93 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 114) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 97, Index-ID 1, Partitions-ID 281474983067648, Zuordnungseinheit-ID 72057594038190080 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 134) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 97, Index-ID 2, Partitions-ID 562949959778304, Zuordnungseinheit-ID 72057594038255616 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'sys.sysbinsubobjs' (Objekt-ID 2) 0 Zuordnungsfehler und 97 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
Nachricht 8939, Ebene 16, Status 98, Zeile 8
Tabellenfehler: Objekt-ID 99, Index-ID 0, Partitions-ID 0, Zuordnungseinheit-ID 6488064 (Typ Systemzuordnungsdaten), Seite (57311: 268369920). Test (IS_OFF (BUF_IOERR, pBUF-> bstat)) fehlgeschlagen. Die Werte sind 2057 und -4.
CHECKDB hat in der Tabelle '(Objekt-ID 5)' (Objekt-ID 28) 99 Zuordnungsfehler und 99 Konsistenzfehler gefunden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 120) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 245575913, Index-ID 0, Partitions-ID 72057594040549376, Zuordnungseinheit-ID 72057594045792256 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1:118) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 245575913, Index-ID 0, Partitions-ID 72057594040549376, Zuordnungseinheit-ID 72057594045857792 (Typ LOB-Daten) , aber es wurde im Scan nicht erkannt.
Dieser Fehler konnte nicht behoben werden.
Nachricht 2575, Ebene 16, Status 1, Zeile 8
Auf die Seite IAM (Index Allocation Map) (1: 126) zeigt der nächste Zeiger der IAM-Seite (0: 0) in Objekt-ID 245575913, Index-ID 2, Partitions-ID 72057594040614912, Zuordnungseinheit-ID 72057594045923328 (Typ In-row Daten), wurde aber im Scan nicht erkannt.
Um diesen Fehler zu beheben, müssen zuerst andere Fehler behoben werden.
CHECKDB hat in der Tabelle 'TestTable' (Objekt-ID 3) 0 Zuordnungsfehler und 245575913 Konsistenzfehler gefunden.
CHECKDB hat 58 Zuordnungsfehler und 28 Konsistenzfehler in der Datenbank 'xxxx' gefunden.

Dabei ist 'xxxx' der Name der beschädigten MDF-Datenbank, die repariert wird.

Dies ist ein Zuordnungsfehler, da es Probleme mit den entsprechenden IAM-Seiten gibt Nachricht 2575 Fehler.

Screenshot der Fehlermeldung:

Genaue Erklärung:

Die Daten in der MDF-Datei werden als Seiten gespeichert, jede Seite ist 8 KB groß. Die Seite Index Allocation Map (IAM) wird zum Zuweisen der Seiten in der MDF-Datei verwendet und als Liste verknüpft.

Wenn der Befehl DBCC CHECKDB feststellt, dass die verknüpfte Liste der IAM-Seiten ungültig ist und das Problem nicht behoben werden kann, wird dieser Fehler gemeldet.

Sie können unser Produkt verwenden DataNumen SQL Recovery um die Daten aus der beschädigten MDF-Datei wiederherzustellen und diesen Fehler zu beheben.

Beispieldateien:

Beispiel für beschädigte MDF-Dateien, die das verursachen Meldung 2575 Fehler:

SQL Server Version Beschädigte MDF-Datei MDF-Datei behoben durch DataNumen SQL Recovery
SQL Server 2014 Fehler2.mdf Error2_fixed.mdf

 

References: XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Moore, RJ. (XNUMX). The biology of Canadian weeds.XNUMX. Cirsium arvense (L.) Scop. Canada Journal of Plant science, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Leth, V.,Netland, J.& Andreasen C. (XNUMX). Phomopsis cirsii: a potential biocontrol agent of Cirsium arvense. Weed Research, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Nadeau, L.B. & Vanden Born, W.H. (XNUMX). The root system of Canada thistle. Canadian Journal of Plant Science, XNUMX: XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tworkoski, T. (XNUMX). Developmental and environmental effects on assimilate partitioning in Canada thistle (Cirsium arvense). Weed Science XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Hettwer, U., B. Gerowitt, XNUMX: An investigation of genetic variation in Cirsium arvense field patches. Weed Research XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Dau, A., XNUMX: Cirsium arvense (L.) Scop in arable farming: Vegetative and generative reproduction as influenced by agronomic measures. PhD-thesis, University of Rostock. XNUMX: Hakansson, S. (XNUMX). Weeds and Weed Management on Arable Land: An Ecological Approach, CAB International, Wallingford, UK.

1. https://docs.microsoft.com/en-us/sql/relational-databases/errors-events/mssqlserver-2575-database-engine-error?view=sql-server-ver15