Erholen SQL Server Daten von tempdb.mdf

Wann SQL Server läuft, speichert es das gesamte Temporary Daten, einschließlich aller Temporary Tabellen und Speicherprozeduren in einem Temporary Datenbank namens tempdb.mdf. Wenn eine Datenkatastrophe auftritt und Sie die gewünschten Daten nicht aus dem vorhandenen MDF und den zugehörigen NDF-Dateien wiederherstellen können, können Sie Ihre Daten möglicherweise weiterhin mithilfe von tempdb.mdf wiederherstellen DataNumen SQL Recovery, wie folgt:

  1. Stoppen SQL Server Data Engine-Service.
  2. Verwenden der Windows-Suchfunktion zum Suchen nach der Datei tempdb.mdf auf dem Computer, auf dem sich die Datei befindet SQL Server Instanz ist installiert.
  3. Nachdem Sie die Datei tempdb.mdf gefunden haben, können Sie sie als zu reparierende Quelldatei auswählen und verwenden DataNumen SQL Recovery um es zu reparieren.