Warum ich das Fest immer noch nicht öffnen kann DBF Datei?

Für diese Situation gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Ihre DBF Die Datei wird von einer Anwendung erstellt, Sie möchten jedoch die feste Datei in einer anderen Anwendung öffnen, die nicht vollständig mit der ersteren kompatibel ist und Probleme verursacht. Die Lösung besteht darin, die richtige Version im Kombinationsfeld neben „Auswählen DBF repariert werden “Bearbeitungsfeld gemäß der zweiten Anwendung und dann start Reparieren Sie die Datei erneut. Zum Beispiel Ihre DBF Die Datei wird von Clipper erstellt, aber Sie möchten sie in dBase III öffnen. Dann müssen Sie "Version" auf "dBase III" setzen und die Datei dann erneut reparieren.
  2. Ihr behoben DBF Datei ist größer als 2 GB, die bekannte Größenbeschränkung der DBF Dateien, also most DBF Kompatible Anwendungen können Ihre Datei nicht öffnen. Wenn Sie beispielsweise Visual FoxPro zum Öffnen einer solchen Datei verwenden, wird der Fehler "Keine Tabelle" angezeigt. Die Lösung besteht darin, die Option "Datei teilen, wenn sie größer als ### MB ist" auf der Registerkarte "Optionen" zu aktivieren und einen geeigneten Wert festzulegen, der weniger als 2 GB betragen sollte, z. B. 1800 MB, als maximale Dateigröße, und Reparieren Sie dann Ihr Original DBF Datei erneut. Wenn die feste Ausgabedatei größer als dieser Grenzwert ist, D.DBFR erstellt eine neue geteilte Datei, um die verbleibenden wiederhergestellten Daten aufzunehmen. Und wenn die geteilte Datei wieder das Limit erreicht, wird eine zweite neue geteilte Datei erstellt und so weiter.

  3. In Ihrem festen DBF Datei gibt es mehr als 255 Felder in der Tabelle. Derzeit most DBF Kompatible Anwendungen unterstützen keine Tabelle mit mehr als 255 Feldern. Wenn Sie beispielsweise Visual FoxPro zum Öffnen einer solchen Datei verwenden, wird der Fehler "Keine Tabelle" angezeigt. Die Lösung besteht darin, die Option "Tabelle teilen, wenn mehr als ### Felder vorhanden sind" auf der Registerkarte "Optionen" zu aktivieren und einen geeigneten Wert, z. B. 255, als maximale Feldanzahl festzulegen, und dann das Original zu reparieren DBF Datei erneut. Wenn also D.DBFR erkennt, dass die Tabelle mehr als 255 Felder enthält, und erstellt eine neue geteilte Tabelle, um die verbleibenden Felder aufzunehmen. Wenn die verbleibenden Felder immer noch mehr als 255 Felder sind, wird eine zweite neue geteilte Tabelle erstellt und so weiter.