Aus Versehen Exchange-E-Mails und -Objekte löschen:

Wenn Sie eine E-Mail oder ein anderes Objekt im Exchange-Postfach löschen, indem Sie auf die Schaltfläche "Löschen" klicken, wird es in den Ordner "Gelöschte Objekte" verschoben. Sie können es wiederherstellen, indem Sie einfach zum Ordner "Gelöschte Objekte" wechseln, die gewünschte E-Mail oder das gewünschte Objekt suchen und es wieder an seinen ursprünglichen Speicherort oder in andere normale Ordner verschieben.

Wenn Sie jedoch ein Exchange-Objekt wie in den folgenden drei Situationen beschrieben löschen, wird es dauerhaft gelöscht:

  • Sie oder ein Administrator verwenden den Löschvorgang (Umschalt + Entf), um ein Exchange-Objekt zu löschen. Mit dem Vorgang zum Löschen kann Exchange das Objekt löschen, ohne es an den Ordner "Gelöschte Objekte" oder den Cache für gelöschte Objekte zu senden, wenn die Eigenschaft "Cache für gelöschte Objekte" nicht aktiviert ist.
  • Sie oder ein Administrator löschen das Objekt aus dem Ordner "Gelöschte Objekte".
  • Ein Administrator löscht versehentlich ein Postfach oder sogar einen Exchange-Server, wenn er das Microsoft Exchange-Administratorprogramm verwendet. In einem solchen Fall löscht Exchange dieses Postfach oder diesen Server dauerhaft aus dem Verzeichnis.

Auch wenn das Objekt dauerhaft gelöscht wird, können Sie es möglicherweise wiederherstellen der Offline-Ordner (.ost) Datei, die dem Exchange-Postfach entspricht, Da die OST Datei ist eine Offline-Kopie des Postfachinhalts auf dem Server. Und es gibt zwei Situationen:

  • Sie haben das nicht synchronisiert OST Datei mit dem Server. In diesem Fall ist das vom Server gelöschte Objekt noch im vorhanden OST Datei normal.
  • Sie haben das synchronisiert OST Datei mit dem Server. In diesem Fall wird das vom Server gelöschte Objekt ebenfalls aus dem Server entfernt OST Datei.

Für jede Situation können Sie verwenden DataNumen Exchange Recovery um das gelöschte Objekt aus dem wiederherzustellen OST Datei. In verschiedenen Situationen können Sie jedoch erwarten, dass das nicht gelöschte Objekt von verschiedenen Orten abgerufen wird.

Es ist recht schwierig viele Produkte gleichzeitig zu verwenden und auch hintereinander aufzutragen. Die Wirkstoffe können nicht alle gleichzeitig aufgenommen werden und die Haut ist schließlich überfordert. Die Folge könnten Hautrötungen und Unverträglichkeiten sein. DataNumen Exchange Recovery dauerhaft gelöschte Exchange-Objekte wiederherstellen:

Gehen Sie wie folgt vor, um dauerhaft gelöschte Exchange-Objekte mit wiederherzustellen DataNumen Exchange Recovery:

  1. Suchen Sie auf Ihrem lokalen Computer die OST Datei, die dem Exchange-Postfach entspricht, in dem Sie Objekte wiederherstellen möchten. Sie können den Speicherort der Datei anhand der in Outlook angezeigten Eigenschaft bestimmen. Oder nutzen Sie die Suche Funktion in Windows, um es zu suchen. Oder suchen Sie an mehreren vordefinierten Orten.
  2. Schließen Sie Outlook und jede andere Anwendung, die auf das zugreifen kann OST Datei.
  3. Start DataNumen Exchange Recovery.
  4. Wähle aus OST Datei in Schritt 1 als Quelle gefunden OST Datei wiederhergestellt werden.
  5. Legen Sie bei Bedarf den Namen der festen PST-Ausgabedatei fest.
  6. Klicken Sie auf „S.tart Wiederherstellen “, um die Quelle wiederherzustellen OST Datei. DataNumen Exchange Recovery scannt und stellt die gelöschten Objekte in der Quelle wieder her OST Speichern Sie sie in einer neuen Outlook PST-Datei, deren Name in Schritt 5 angegeben ist.
  7. Nach dem Wiederherstellungsprozess können Sie mit Microsoft Outlook die feste PST-Ausgabedatei öffnen und die nicht gelöschten Objekte abrufen. Wenn Sie das nicht synchronisiert haben OST Datei mit dem Server, dann können Sie die nicht gelöschten Objekte an ihren ursprünglichen Speicherorten finden. Wenn Sie jedoch bereits die synchronisiert haben OST Datei, dann können Sie die nicht gelöschten Objekte an den Orten finden, an denen sie dauerhaft gelöscht werden. Wenn Sie beispielsweise die Schaltfläche "Umschalt + Entf" verwenden, um eine E-Mail dauerhaft aus dem Ordner "Posteingang" zu löschen, dann DataNumen Exchange Recovery stellt es nach dem Wiederherstellungsprozess wieder im Ordner "Posteingang" wieder her. Wenn Sie die Schaltfläche "Löschen" verwenden, um diese E-Mail aus dem Ordner "Posteingang" zu löschen und sie dann dauerhaft aus dem Ordner "Gelöschte Objekte" zu löschen, wird sie nach der Wiederherstellung im Ordner "Gelöschte Objekte" wiederhergestellt.

Hinweis: In den Ordnern "Recovered_Groupxxx" finden Sie möglicherweise doppelte nicht gelöschte Objekte. Bitte ignoriere sie einfach. Denn manchmal, wenn Sie ein Objekt aus Ihrem Exchange-Postfach entfernen und es mit dem synchronisieren OST Datei erstellt Outlook einige doppelte Kopien implizit. DataNumen Exchange Recovery ist so mächtig, dass es auch alle diese impliziten Kopien wiederherstellen und als l behandeln kannost & gefundene Elemente, die wiederhergestellt und in Ordnern mit dem Namen "Recovered_Groupxxx" in der festen PST-Ausgabedatei abgelegt werden.